Abteilung für aesthetisch-operative Medizin

RUB - Ruhr Universität Bochum

Argon-Laser

Argon-Laser System 920 S Argon

Schmerzarme Laserbehandlung mit grüner Wellenlänge mit variabler Impulsbreite für

  • erweiterte Äderchen Feuermalen (N. flammeus)
  • Blutschwämmchen (Hämangiomen)
  • Rosarea Spider Naevus
  • Besenreiser
  • 3 verschiedene Q-Switch-Wellenlängen für sämtliche Tätowierungsfarben und für pigmentierte Läsionen wie Altersflecken, Sommersprossen Kompakt, mobil, leise Festkörperkonstruktion

Technische Daten:

  • Lasertyp Koherenter Argon-Ionen-Laser
  • Laserleistung
    0.050 - 5.0 Watt (alle Linien) bei Lieferung
    0.050 - 4.0 Watt (alle Linien) während 1. Jahr
    (Die Angaben beziehen sich auf Leistungen, gemessen am Gewebe)
  • Wellenlängen Argon: 488, 514 nm (stärkste Linien)
  • Fleckgrößen mit Standard Laserhandstück: 1.0 mm
  • Impulsdauer
    0.02, 0.05, 0.1, 0.2, 0.5, 1.0, 2.0, 5.0 Sekunden
    oder kontinuierlich elektrische Anschlußwerte
  • Laserkonsole
    208 V/ 40 A, 3 Phasen (Dreiecksschaltung)
    380 V/ 32 A, 3 Phasen (mit Vorschalttransformator)
    220 V/ 10 A
  • Wasserkühlung
    Leitungswasser
    Menge: 10 l/m
    Druck: 4 bar
    Temperatur: 20 0C, max.
  • Gewicht ca. 250 kg
  • Abmessungen Laserkonsole: LxBxH 152 x 84x 42