Abteilung für aesthetisch-operative Medizin

RUB - Ruhr Universität Bochum
Kooperationspartner

Informationen

Viele Begriffe im hier vorgestellten Fachgebiet sind nicht geschützt. Dies weder rechtlich noch durch die Ärzteschaft im s. g. Weiterbildungsrecht. Insofern empfehlen wir jedem, der einen Rat zu den hier vorgestellten Behandlungen, Therapien oder Operationen wünscht, sich nicht nur von einer Ärztin/Arzt, sondern von mehreren Ärzten, vorzugsweise auch von verschiedenen Fachrichtungen, aufklären zu lassen.

Niemand ist im Besitz eines allseitigen und völlig umfassenden Wissens, so daß wir die Meinung vertreten, daß alleine eine hohe Spezialisierung tatsächlich eine gute Qualität garantieren kann.

Die hier wiedergegebenen Operationen werden mit bestem Wissen und Gewissen dargestellt. Letztlich kann jedoch keine schriftliche Aufklärung eine mündliche Aufklärung ersetzen. Bitte vereinbaren Sie daher ggf. einen Beratungstermin unter unserer Rufnummer 0234 5093460, sofern Sie sich für eine bestimmte Behandlung oder Therapie interessieren.

Wir würden Sie ggf. auch an eine andere Klinik verweisen, wenn wir davon ausgehen, daß Sie möglicherweise besser bei einem Gynäkologen, HNO-Arzt, Mund-, Kiefer- Gesichtschirurgen, Augenarzt oder plastischen Chirurgen aufgehoben sind.

Die Abteilung für ästhetisch-operative Medizin der Universitäts-Hautklinik in Bochum nimmt für sich nicht in Anspruch, sämtliche Operationen, die im ästhetisch-kosmetischen Bereich denkbar sind, abzudecken. Unsere Grundeinstellung ist, daß wir durch eine Spezialisierung erhoffen, unsere Qualität zu steigern.