Abteilung für aesthetisch-operative Medizin

RUB - Ruhr Universität Bochum
Kooperationspartner > JosefCarrée

Hautteam im Josef Carree

Die ästhetisch-operative Abteilung unter der Leitung von Dr. med. K. Hoffmann befindet sich ab dem 14.04.2010 in der zweiten Etage des JosefCarees auf dem Gelände des St. Josef-Hospital in Bochum. Auf dieser im März 2010 fertiggestellten hochmodernen Praxisfläche werden in Zukunft Beratungen, minimal-invasive Eingriffe und kosmetische Behandlungen durchgeführt.
Das Baufeld befindet sich vor dem Haupteingang zum Krankenhaus und reicht bis zum Kreisverkehr Klinikstraße, Gudrunstraße. Das JosefCarree wird in allen Geschossen ebengleich an den bestehenden Klinikbau angebunden. Die unmittelbare Anbindung der Praxisfläche an das St. Josef-Hospital erlaubt den Zugriff auf deren hochwertige Infrastruktur wie den modernst ausgestatteten Operationssaal, in welchem weiterhin größere ästhetisch-operative Eingriffe durchgeführt werden. Ist nach einem Eingriff ein stationäre Überwachung notwendig, kann dies sowohl im Haupthaus des St. Josef Hospitals, als auch im dritten Geschoss des Josef Carres, in welcher sich eine großzügig gestaltete Hotelstation ausschließlich mit Einzelzimmern befindet, erfolgen.
Das "Zentrum für Lasermedizin" des Landes NRW wird weiterhin im Haupthaus des St. Josef Hospitals in der 3. Etage (Haus A) bestehen bleiben.